Die Hamburger Evertracker GmbH, ein Anbieter von Echtzeit-Informationen insbesondere für den Logistikmarkt, geht auf Wachstumskurs. Wie jetzt bekannt gegeben wurde, hat sich ein renommierter Finanzinvestor vor zwei Wochen an Evertracker beteiligt und stellt dem Unternehmen ein siebenstelliges Investment für weiteres Wachstum und Marktdurchdringung zur Verfügung.

Firmengründer Marc Schmitt: „Wir haben jetzt eine sehr solide Basis, um in Personal und IT-Infrastruktur zu investieren. Das ist die Voraussetzung dafür, dass wir vor allem unseren großen Kunden den Service bieten können, den sie von uns erwarten.“

Die Evertracker GmbH hat eine Plattform-Technologie entwickelt, mit der nicht nur Sendungen oder unzugängliche Objekte lückenlos und in Echtzeit verfolgt, sondern mit der ebenfalls Prozesse und Prozessketten in Unternehmen überwacht, optimiert und automatisiert werden können. Die Technologie ermöglicht es, Informationen von verschiedensten „Smart Devices“ in Echtzeit zu verarbeiten und bereitzustellen.

Marc Schmitt: „Evertracker kann für jedes Unternehmen Prozessketten vollkommen transparent machen. Ich bin überzeugt, dass wir damit die Infrastruktur der Industrie 4.0 maßgeblich vorantreiben werden, denn wir verankern das Internet der Dinge noch stärker in vorhandene Unternehmensstrukturen.“

 

Pressekontakt Evertracker:

Romy Schwanke
romy@evertracker.com

Tel. +49 40 280 57 930